Wir gratulieren der U11 zum Kreismeistertitel der Saison 2013/2014

    Das Medium wurde nicht gefunden.

    U15 nahm am internationalen Turnier in Kehl & Straßburg teil

    Das Medium wurde nicht gefunden.

    Startseite » Fußball » Jugend » Aktuelles

    Aktuelles

    Saisonabschluss 2014/2015

    Das Medium wurde nicht gefunden. Spendenübergabe: Marco Helbing, Jugendleiter Patrick Wagner, Tim Helbing, Dr. med. Jochen Riedel

    Die Saison 2014/2015 war in der Jugendabteilung des TSV Waldhausen von Umbrüchen geprägt. Begonnen wurde mit Mannschaften in allen Jugenden von den Bambini bis zur A-Jugend mit Spielgemeinschaften mit dem SV Plüderhausen in A- und E-Jugend. Zur Winterpause musste dann die B-Jugend zurück gezogen werden und die E-Jugend fusionierte mit der D-Jugend. In der C-Jugend wurde die Mannschaftsstärke von elf auf sieben reduziert. Schließlich wechselten dann im Frühjahr sowohl die Jugendleitung, als auch der künftige Partner für Spielgemeinschaften.

    Trotz der vielen Veränderungen erzielte man Erfolge in der vergangenen Spielzeit. Die D-Jugend beendete die Kreisstaffel auf Platz drei, die C-Jugend holte sich unter den 7er Mannschaften (nach drei Mannschaftsrückzügen) die Kreismeisterschaft und auch die A-Jugend konnte verstärkt durch einige B-Jugend Spieler eine starke Rückrunde absolvieren. Bambini und F-Junioren nahmen an zahlreichen Turnieren teil und lieferten spannende Spiele ab.

    Einen Bambini- und F-Jugend-Spieltag sowie den alljährlichen Jeutter-Cup trug der TSV Waldhausen auf heimischem Rasen aus. An dieser Stelle sei an alle Helferinnen und Helfer, Jugendspielerinnen und Jugendspieler, sowie Sponsoren und allen anderen Beteiligten ein herzliches Dankeschön ausgesprochen. Nur durch den Einsatz dieser ehrenamtlich tätigen Menschen sind diese besonderen Ereignisse möglich. Aber der TSV Waldhausen hat in dieser schwierigen Saison nicht nur für sich selbst gearbeitet. Wir möchten etwas zurück geben: Am Jeutter-Cup konnte durch Sachspenden von Sponsoren eine Tombola veranstaltet werden, deren Erlös von 600€ an die dankenswerte Organisation »Bunter Kreis Schwäbisch Gmünd« gespendet wurde. Diese Organisation unterstützt und begleitet Familien mit Kindern in schwierigen und lebensbedrohlichen Situationen im Allgemeinen, Frühgeburten und Kindern mit schweren chronischen Krankheiten im Besonderen. Wir hoffen, dieses Engagement auch in den kommenden Saisons unterstützen zu können.

    In die neue Saison starten wir mit einer Kooperation mit dem SC Urbach in A-, B- und C-Junioren. Diese Kooperation sichert Urbach das Bestehen von zwei Teams (Bezirksstaffel und Qualistaffel) in jeder Jugend und gibt uns die Möglichkeit, Fußball in allen Altersklassen mit sportlichen Perspektiven anbieten zu können. D-, E- und F-Junioren sowie Bambini stellt der TSV Waldhausen in der kommenden Saison eigenständig ohne Partner. Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern, Trainern, Betreuern und natürlich auch den Eltern eine gute neue verletzungsfreie Saison und viel Spaß und Erfolg am Sport.

    » Bunter Kreis Schwäbisch Gmünd

    12. September 2014
    Fußballschuhe für Tansania

    Das Medium wurde nicht gefunden.

    Der TSV Waldhausen möchte die Aktion »Jugendfußball in Tansania« unterstützen. Derzeit läuft eine Spendenaktion, die Fußballschuhe ab der Größe 30 sammelt. Wir möchten Euch daher bitten, alte ausrangierte Schuhe, die aber noch passabel aussehen und für ihren eigentlichen Zweck noch zu gebrauchen sind zu spenden. Was bei uns nur rumliegt, kann anderswo Kinderaugen zum Leuchten bringen.

    Die Schuhe können bis zum 05. Oktober 2014 bei Sascha Rösner zu Hause oder im Training der B-Jugend abgegeben werden.

    Kontktdaten:
    Sascha Roesner
    Stuttgarter Str. 11
    73547 Lorch
    Tel.: 07172/915571
    Mobil: 0157/79719331

    Trainingszeiten der B-Jugend:
    Dienstag und Donnerstag von 17:45 bis 19:30.

    Für weitere Informationen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

    » Mail an die Jugendleitung

    23. Februar 2014
    DFB-Aktion »Fair ist mehr - Hart gegen den Ball, fair zum Gegner« zeichnet Andreas Reinert aus

    Das Medium wurde nicht gefunden.Hintere Reihe: Jugendleiter Sascha Roesner, D-Jugend Spieler Fynn Eichenhofer, Geehrter Trainer Andreas Reinert, Fußballbezirksvorsitzender Jens-Peter Schuller, jüngstes Vereinsmitglied Leo Werni, Ehrenamtsbeauftragter des WFV Gerhard Bartjen, D-Jugend Trainer Marius Kugele
    Vordere Reihe: D- und E-Jugendspieler Paul Werni, Brian Strohmaier, Lars Reisser, Nico Malagnini, Luca Brecht, Max Werni

    Diese Ehrung erhielt Andreas Reinert am 23. Februar 2014 für sein beispielhaftes Verhalten beim D-Junioren-Verbandsspiel TSV Waldhausen – TSGV Rechberg vom 26.10.2013.

    Schiedsrichter Josef Wamsler beichtete:
    Der TSV Waldhausen erzielte ein Tor, das aus meiner Sicht regulär war. Der Trainer des TSV Waldhausen, Andreas Reinert, der an der Torauslinie stand, sagte mir sofort, dass der Ball bereits vorher knapp im Aus war. Daraufhin annullierte ich die Torentscheidung.

    Kommentar des WFV:
    Ihr D-Juniorentrainer Andreas Reinert wurde uns im Rahmen der Aktion »Fair ist mehr« gemeldet, weil er sich beispielhaft verhalten hat. Wir, der WFV, der DFB und der Bezirk Kocher/Rems willen uns bei Ihrem Trainer ganz herzlich bedanken.
    Diese Ehrung für Ihren Trainer Andreas Reinert, hebt selbstredend nicht nur das ungewöhnlich faire Verhalten von Herrn Reinert hervor, sondern es zeigt auch den tadellosen Charakter Ihrer Mannschaft und zudem die vorbildliche Art wie in Ihrem Verein »Fußball gelebt« wird! Herzlichen Glückwunsch und Weiter so!

    Gezeichnet
    Gerhard Bartjen,
    WFV-Ehrenbeauftragter, Fußballbezirk Kocher/Rems


    Wir gratulieren Andreas Reinert zu der Auszeichnung und bedanken uns beim DFB, beim WFV und beim Fußballbezirk Kocher/Rems. Ein Dankeschön geht auch an Herrn Gerhard Bartjen und den Fußballbezirksvorsitzenden Herrn Jens-Peter Schuller die die Ehrung vorgenommen haben.

    » Mehr zur DFB-Aktion »Fair ist mehr - Hart gegen den Ball, fair zum Gegner«

    Das Medium wurde nicht gefunden.Weitere Bilder von der Ehrung3 Bilder

    23. Februar 2014
    Wunschnummernvergabe für die kommende Saison für die A- und B-Jugend

    Ab 23. Februar 2014 um 15:00 Uhr können künftige U19 und U17 Spieler ihre Wunschrückennummern online reservieren. Die nötigen Passwörter wurden im Training ausgegeben.

    » Wunschnummern reservieren