Startseite » Fußball » Aktive » Spielberichte » Archiv » Saison 2013/2014 » 10. Spieltag

    10. Spieltag

    1. Mannschaft

    TV Weiler in den Bergen II – TSV Waldhausen 0:4 (0:1)

    Pflichtaufgabe erledigt

    Als Gast beim punktlosen Tabellenletzten war sich der TSV Waldhausen selbst der größte Gegner. Natürlich war Waldhausen von der ersten bis zur letzten Minute überlegen, natürlich hatte man mehr Ballbesitz, natürlich sorgte man für die besseren Szenen. Allerdings war das viel zu wenig. Viel zu umständlich agierte man im Spiel nach vorne, viel zu einfach verlor man im Aufbauspiel den Ball, viel zu selten übertrug man die zweifellos vorhandene qualitative Überlegenheit auf den Rasen. Mitte der ersten Halbzeit erzielte Janos Kerekes das erste Tor des Spiels, mit dem knappen Vorsprung wechselte man die Seiten.

    Es änderte sich zunächst nur die Wetterlage, der starke Wind erhöhte die ohnehin schon geringe Passgenauigkeitsquote. Nach gut 15 Minuten im zweiten Durchgang machte ein Verteidiger des Gastgebers dem TSV ein großes Geschenk: der schnelle Janos Kerekes marschierte durch den Strafraum und legte den Ball an besagtem Gegenspieler vorbei. Dieser schien ein wenig verärgert und trat dem Waldhäuser Stürmer mit voller Absicht von hinten in die Hacken – die an Dummheit kaum zu überbietende Aktion brachte dem Defensivmann des TV Weilers die rote Karte und dem TSV Waldhausen einen Elfmeter ein. Strafstoßspezialist Evans Stegmaier verwandelte zum wichtigen 2:0. In der Folge brach Weiler ein, der TSV gewann endlich die entscheidenden Zweikämpfe und legte nach: Fatih Yavuz erzielte nach einem langen Ball das 3:0, wenig später staubte er nach einem parierten Schuss vom eingewechselten Benjamin Kahl zum 4:0 ab.

    Aufstellung:
    Patrick Wagner – Jens Hurlebaus, Oliver Hartmann, Timo Schweizer, Chris Hermann – Patrick Woll, Evans Stegmaier, Yasin Yavuz, Janos Kerekes, Salvatore Bevilaqua – Fatih Yavuz

    Auswechslungen:
    55. Minute: Benjamin Kahl für Patrick Woll
    71. Minute: René Werni für Evans Stegmaier
    82. Minute: Andreas Dörr für Yasin Yavuz

    Torschützen:
    0:1 - Janoes Kerekes
    0:2 - Evans Stegmaier
    0:3 - Fatih Yavuz
    0:4 - Fatih Yavuz

    Reserve

    Die Reserve hatte am 10. Spieltag spielfrei.